Projektdokumentation von Andreas Kretschmann (mit 100% bewertet)

Andreas Kretschmann hat in der Sommerprüfung 2021 von der IHK Halle-Dessau 100% für die Projektdokumentation zur betrieblichen Projektarbeit bekommen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Andreas war so nett, die Arbeit der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Du kannst sie hier herunterladen.

Was ich besonders spannend finde, ist, dass Andreas als Umschüler seine Prüfung absolviert hat. Das zeigt, dass man nicht nur mit einer „normalen“ Ausbildung ein sehr gutes Prüfungsergebnis erreichen kann.

Bewertung

Die Projektdokumentation ist ein Beispiel für die sehr unterschiedlichen Bewertungen verschiedener Prüfungsausschüsse. Ein sehr gutes Beispiel wäre sie bei mir nicht geworden. Es fallen mir zwar folgende Punkte positiv auf, aber die Liste potentieller Optimierungen ist länger. Ich finde es trotzdem richtig und wichtig, die Arbeit hier zu zeigen, damit deutlich wird, dass nicht alle Ausschüsse meine Erwartungen teilen.

  • Aufbau und Gestaltung der Projektdokumentation sind sinnvoll.
  • Es werden einige passende Methodiken (Lastenheft, Klassendiagramm usw.) angewendet.
  • Es wird auch Unit-Test-Code gezeigt.

Optimierungspotential

Die folgenden Punkte würde ich bei der Bewertung der Projektdokumentation zum Abzug bringen.

  • Die Dokumentation ist mir mit 8 Seiten viel zu kurz. Ich weiß allerdings nicht, was die Vorgabe der IHK war.
  • Das Thema ist mir zu dünn. Letztlich werden nur E-Mails abgerufen und als XML gespeichert. Mit vorhandenden Frameworks lässt sich das schnell lösen. Und da es kein UI und auch keine Datenbank gibt, hätte ich hier deutlich mehr erwartet.
  • Ein „UML-Ablaufdiagramm“ kenne ich nicht. Und die Syntax des gezeigten Diagramms passt auch nicht zum Aktivitätsdiagramm.
  • Einige „Standardartefakte“ fehlen mir, z.B. ein Use-Case-Diagramm oder ein Pflichtenheft (wenn es schon ein Lastenheft gibt), das laut Zeitplanung auch erstellt werden sollte.
  • Es wird viel zu viel Code gezeigt. Der Platz fehlt für andere Artefakte.
  • Die Kostenrechnung ist mir nicht ausführlich genug. Es fehlt die Amortisationsrechnung, die allerdings laut Zeitplanung enthalten sein sollte.
  • Im Anhang wird viel Platz verschenkt durch halbleere Seiten.

Hinweis von Andreas

Da ja alle [IHKen] es irgendwie anders wollen, ist es wirklich wichtig, diese Vorgaben gut auszuwerten und dann zu schreiben. Hier beispielsweise steht der Lesefluss im Vordergrund, also keine Bilder etc. in der eigentlichen Doku, sondern im Anhang, ideal mit Textmarken.

Metadaten

  • Titel der Projektarbeit: DiWeSaT – Dienst zur Weiterleitung von Supportanfragen an das Ticketsystem
  • Ausbildungsberuf: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
  • Prüfung: Sommerprüfung 2021
  • Bewertung: 100%
  • IHK: IHK Halle-Dessau
  • Name des Prüflings: Andreas Kretschmann
  • Ausbildungsbetrieb: sotecon GmbH

Wenn du deine Projektarbeit auch auf dieser Seite veröffentlichen möchtest, dann sprich mich gerne an. Ich suche (sehr gute) Beispiele aus allen IT-Berufen.

Download

Vielen Dank an Andreas Kretschmann und sotecon GmbH für das Bereitstellen der Projektdokumentation. Alle internen Angaben oder personenbezogenen Daten wurden entweder unkenntlich gemacht oder durch fiktive Werte ersetzt.

Weitere Infos zur Projektdokumentation

Du suchst noch mehr Tipps rund um die Projektdokumentation? Dann schau doch mal in diese Artikel- und Podcast-Kategorie: Alle Artikel rund um die Projektdokumentation.

Kennst du schon meine Microsoft Word-/LibreOffice-Vorlage für die Projektdokumentation? Unter dieperfekteprojektdokumentation.de kannst du sie herunterladen.

Und wenn du dich für meinen Newsletter einträgst, kannst du dir jetzt sofort meine Checkliste für die Projektdokumentation herunterladen.

Checkliste für die Projektdokumentation

Jetzt anmelden!

Portrait von Stefan Macke
Polyglot Clean Code Developer
Über den Autor
Ausbildungsleiter für Fachinformatiker Anwendungsentwicklung und Systemintegration, IHK-Prüfer und Hochschuldozent für Programmierung und Software-Engineering.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax