Projektdokumentation von Lenard Corsmeier (mit 93% bewertet)

Lenard Corsmeier hat in der Sommerprüfung 2021 von der IHK Ostwestfalen 93% für die Projektdokumentation zur betrieblichen Projektarbeit bekommen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Lenard war so nett, die Arbeit der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. Du kannst sie hier herunterladen.

Bewertung

Die Projektdokumentation ist ein sehr gutes Beispiel für eine Projektarbeit. Insbesondere folgende Punkte fallen mir positiv auf:

  • Das Thema ist nachvollziehbar erläutert und gut begründet.
  • Der optische Eindruck der Dokumentation ist positiv. Die Seitenzahlen passen, die Kopfzeile sieht gut aus etc.
  • Verwendete Akronyme werden im Abkürzungsverzeichnis erläutert.
  • Zur Entscheidungsfindung wird eine Nutzwertanalyse erstellt.
  • Getroffene Entscheidungen werden begründet (z.B. IPv6).
  • Im Projekt wurden nicht alle gesetzten Ziele erreicht. Das ist mal erfrischend, weil sonst immer alle Projekte erfolgreich sind (was natürlich unrealistisch ist).
  • Die Benutzerdokumentation ist sehr ausführlich, technisch und verständlich geschrieben.

Optimierungspotential

Ich persönlich hätte die Arbeit vermutlich etwas schlechter bewertet, weil mir insb. die folgenden negativen Punkte auffallen. Aber das zeigt wieder einmal, wie unterschiedlich die einzelnen Prüfungsausschüsse bewerten.

  • Die Projektziele werden zu knapp definiert. Es gibt kein Lasten- oder Pflichtenheft.
  • Es gibt ein Quellenverzeichnis, aber die enthaltenen Quellen werden nicht im Text referenziert.
  • Es fehlt eine Amortisationsrechnung, obwohl die Kosten kalkuliert wurden.
  • Die Dokumentation ist im Flattersatz gesetzt.
  • Die Nutzwertanalyse wird viel zu knapp erklärt. Außerdem fehlen die Bewertungskriterien und die Begründung für die Punktvergabe.
  • Es wird von Stundenlohn gesprochen, anstatt von Stundensatz.
  • 7 EUR Stundensatz für einen Azubi scheinen recht wenig. Es wurde wohl nur die Ausbildungsvergütung einkalkuliert.
  • Zur Qualitätssicherung wurde ein „Whiteboxtest“ durchgeführt, aber ohne Erläuterung, was hier eigentlich getan wurde.
  • Es sind kaum Artefakte enthalten, die auf ein methodisches Vorgehen schließen lassen.

Hinweis von Lenard

Eine Amortisationsrechnung habe ich extra nicht gemacht, da es bei meinem Projekt um den erhöhten Sicherheitsaspekt geht. Des weiteren lässt sich ein erhöhter Schutzgrad auch nicht gut amortisieren, da kein früherer Schaden bekannt ist, welcher für die Berechnung genutzt werden kann. Natürlich hätte ich Statistiken nutzen können, allerdings wäre die Berechnung dadurch nur bedingt für das Projekt realistisch und eher theoretischer Natur. Ein gutes Beispiel: Eine Haftpflichtversicherung ist auch nicht dafür da, dass diese sich rentiert, sondern um den Besitzer hören Schutz vor einer bestimmten Gefahr zu geben. Dieses Thema hatte ich ebenfalls mit zwei anderen IHK-Prüfungsvorsitzenden diskutiert, welche der gleichen Meinung sind.

Metadaten

  • Titel der Projektarbeit: Implementierung eines neuen Edge Routers – Implementieren eines Dual-WAN-Routers mit einer Firewall
  • Ausbildungsberuf: Fachinformatiker Systemintegration
  • Prüfung: Sommerprüfung 2021
  • Bewertung: 93%
  • IHK: IHK Ostwestfalen
  • Name des Prüflings: Lenard Corsmeier

Wenn du deine Projektarbeit auch auf dieser Seite veröffentlichen möchtest, dann sprich mich gerne an. Ich suche (sehr gute) Beispiele aus allen IT-Berufen.

Download

Vielen Dank an Lenard Corsmeier und das Ausbildungsunternehmen für das Bereitstellen der Projektdokumentation. Alle internen Angaben oder personenbezogenen Daten wurden entweder unkenntlich gemacht oder durch fiktive Werte ersetzt.

Weitere Infos zur Projektdokumentation

Du suchst noch mehr Tipps rund um die Projektdokumentation? Dann schau doch mal in diese Artikel- und Podcast-Kategorie: Alle Artikel rund um die Projektdokumentation.

Kennst du schon meine Microsoft Word-/LibreOffice-Vorlage für die Projektdokumentation? Unter dieperfekteprojektdokumentation.de kannst du sie herunterladen.

Und wenn du dich für meinen Newsletter einträgst, kannst du dir jetzt sofort meine Checkliste für die Projektdokumentation herunterladen.

Checkliste für die Projektdokumentation

Jetzt anmelden!

Portrait von Stefan Macke
Polyglot Clean Code Developer
Über den Autor
Ausbildungsleiter für Fachinformatiker Anwendungsentwicklung und Systemintegration, IHK-Prüfer und Hochschuldozent für Programmierung und Software-Engineering.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax